Roger Rigorth im Castello di Pergine

Das Castello Castel di Pergine befindet sich im Trentino, elf Kilometer von Trento entfernt. Über Jahrhunderte hinweg eine wichtige Station in der Verbindung zwischen Venedig, Trento und dem Norden.

Selbst Albrecht Dürer soll auf seinen wiederholten Reisen nach Venedig, als Gast von Maximilian I. auch im Castello di Pergine übernachtet haben.

Die künstlerische Verbindung wird mit jährlich wechselnden Ausstellungen aufrecht erhalten. Vom 22. April bis zum 5. November begleiten zwanzig Skulpturen von Roger Rigorth die Castellobewohner und -besucher durch den Sommer.

Kommentare